Herzlich Willkommen in der Kunstsammlung  St. Peter-Ording

Bereits seit 35 Jahren erwirbt und sammelt die Gemeinde St. Peter-Ording Bilder von auf Eiderstedt schaffenden Künstlern. Mehr als 1500 Exponate von 50 Künstlerinnen und Künstlern sind in der Zwischenzeit zusammen gekommen. Einige dieser Bilder werden nun in den 2018 gebauten Räumen unter zweimal jährlich wechselnden Themenschwerpunkten ausgestellt.

Kunstsammlung „Strand“ – 7. April bis 28. September 2019

Sankt Peter-Ording hat als ein Ort mit einer so einmaligen Landschaft – nicht zuletzt wegen der unendlichen Weite der Strände – schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts Künstler angezogen. Die Einzigartigkeit der Strand- und Wattlandschaft war und ist für Maler eine spannende Herausforderung. In dieser Ausstellung zeigt die Gemeinde motivisch ausgewählte Arbeiten von Künstlern wie Erich Duggen, Carl Bianga, Erwin Hinrichs, Alf Bachmann, Dieter Kressel, Gerd Uschkereit und vielen anderen.

Friedrich Karl Gotsch – 29. September bis 29. März 2020

Friedrich Karl Gotsch

Expressionist der zweiten Generation: Wer hätte gedacht, dass sich in der Sammlung Sankt Peter-Ordinger Künstler konkrete Bezüge zur Avantgarde der deutschen Expressionisten finden lassen?

Friedrich Karl Gotsch, Meisterschüler des Expressionisten Oskar Kokoschka zieht es bereits in den 20-ern nach Sankt Peter-Ording. Erst für zeitweilige künstlerische Studien, nach Kriegsende 1945 lässt er sich hier dauerhaft nieder.

In seinen Werken zeigt sich, neben den auch heute noch konkreten Sujets aus dem Ort, eine individuelle Auseinandersetzung mit der Moderne – mit den Expressionisten Munch und Kokoschka aber z. B. auch mit Picassos kubistischer Bildsprache. Stilistisch gehört Gotsch zu den Künstlern der „verlorenen Generation“, die durch den Einschnitt der NS-Zeit ihrer Wirkungsmöglichkeiten beraubt wurden.

Es lohnt ein Blick auf diese lange Zeit so wenig beachtete zweite Generation expressionistischer Künstler und deren Entwicklung nach 1945.

Weitere Veranstaltungen in St. Peter-Ording finden Sie auf der Seite der Tourismus-Zentrale:

Weitere Veranstaltungen in St. Peter-Ording

HEIMART
Haus der regionalen Kunst
Wittendüner Geest 30

25826 St. Peter-Ording
Telefon: 048 63 / 950 43 76
eMail: kunst@galerie-heimart.de

Weitere Informationen:

Impressum

Datenschutz

Anreise